Tipps und Best-Practice-Beispiele: So haben Investments in Indien Erfolg

Print

111007_Pressemitteilung_Indo-German Investment Summit 2011„Vorbeugende, intensive rechtliche Planungen sind der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg in Indien“ – diese These erläuterten Dr. Jörg Podehl, Partner und Indienspezialist der Sozietät PETERS Rechtsanwälte, und Shalini Agarwal, indische Partneranwältin von PETERS Rechtsanwälte, anhand von zahlreichen Best-Practice-Beispielen beim „Indo-German Investment Summit 2011“ im September 2011 im Berlin. Auf der Veranstaltung vertraten die beiden Anwälte das deutsch-indische Netzwerk German Indian Round Table (GIRT).

Indien als einer der großen Wachstumsmärkte rückt immer weiter in den Fokus international agierender Unternehmen. Umso wichtiger ist die umfassende Vorbereitung eines Markteintritts in rechtlicher Hinsicht – ganz gleich, ob es um Geschäfte mit geistigem Eigentum oder um Warenlieferungen geht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK