Internationales Design des Tages: Uhren made in Switzerland

Design: SWATCH AG, Schweiz; Quelle: WIPO Industrial Designs

Die Schweizer SWATCH AG hat insgesamt 15 neue Designs als internationale Geschmacksmuster registrieren lassen; die meisten davon Uhren. Die Geschmacksmuster wurden von der World Intellectual Property Organization (WIPO) am 30. September 2011 veröffentlicht. Beansprucht wird für die meisten Designs Schutz in der gesamten Europäischen Union, der Schweiz und anderen europäischen Nicht-EU-Ländern sowie in Singapore, dem Sultanat Oman, der Mongolei u.a.

SWATCH achtet auch die Rechte der Entwerfer und gibt diese in der Anmeldung namentlich an. So werden beispielsweise Chi Fong LEONG aus Macao, Jean-Michel Othoniel aus Paris und Parson Ge aus Shanghai angegeben. Die amtlichen Anmeldegebühren dürften rund 4.000 Euro betragen haben. Rechtsanwaltskosten sind keine angefallen. SWATCH hat die Anmeldung se...

Zum vollständigen Artikel

Die folgenden Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren:


Verwandtes im Web:
About the post:
Veröffentlicht im Blog DESIGNSCHUTZ news.de.
6 Leser.
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK