EU-Kommission: Auftragsvergabe über technische Hilfe zum Umweltzeichen (Ecolabel) und zur umweltgerechten öffentlichen Beschaffung (GPP)

Was man nicht alles in TED findet: So aktuell eine Bekanntmachung (TED Dokumenten-Nr. 2011/S 183-298456 vom 23.09.2011) über die Auftragsvergabe der EU-Kommission, JRC — Institut für technologische Zukunftsforschung (IPTS), über “Technische Hilfe bei der Entwicklung oder Überarbeitung der Kriterien für das Umweltzeichen (Ecolabel) und zur umweltgerechten öffentlichen Beschaffung”.

Diesmal allerdings nicht in Brüssel, sondern am Sitz des IPTS im sonnigen Sevilla. Im Rahmen des Auftrags sollen Dienstleistungen für die Kommission erbracht werden, die die Entwicklung von Ecolabel-Kriterien aber auch von Kriterien für die umweltgerechte öffentliche Beschaffung (green public procurement — GPP) unterstützen und den Weg für die potenzielle künftige Entwicklung weiterer SCP (“Sustainable Consumption and Production”)-Instrumente für 6 ausgewählte Produktgruppen ebnen.

Das Auftragsvolumen beträgt knapp 300 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK