Festnahmen vor dem Deutschlandfest

Gestern Abend hat es nach meinen Informationen Festnahmen in der Islamisten-Szene gegeben, die mit dem “Deutschlandfest” morgen in Bonn in Zusammenhang stehen sollen. Die Polizei durchsuchte Wohnungen in Bonn, Sankt Augustin und Offenbach und nahm mindestens zwei Personen vorläufig fest. Darunter soll mindestens ein deutscher Konvertit sein. Der Verdacht der Beamten: Die Gruppe könnte einen Anschlag auf das Deutschlandfest vorbereitet – oder zumindest erwogen haben.

Aus Ermittlerkreisen war jedoch zu hören, dass die Beweislage “vage” sei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK