Wenn die Software den Fehler macht

Viele WEG-Jahresabrechnungen enthalten eine fehlerhafte Aufstellung über die Entwicklung der Instanhaltungsrücklage. Vielfach ist dies bereits dem Umstand geschuldet, dass die Software der Verwaltungsunternehmen eine der neuen Rechtsprechung des BGH entsprechende Auswertung gar nicht vorgesehen hat.

Dies kann in einem Beschlussanfechtungsverfahren jedoch nicht erfolgreich eingewendet werden. Der Verwalter muss solche Softwarefehler notfalls “von Hand” ausbessern. ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK