Euro-Toques GmbH zieht erneut eine Klage zurück

Ernst-Ulrich Schassberger versucht, mit einer Euro-Toques GmbH bei Hotels und Gaststätten abzukassieren, die sich dem Verein Euro-Toques Association Internationale, Sektion Deutschland, angeschlossen haben. In Streitfällen ist er vor Gericht gescheitert.

Bei der Köchevereinigung Euro-Toques handelt es sich um einen belgischen Verein. Als damaliger Präsident der deutschen Sektion vergab Schassberger Verträge, nach denen die betroffenen Hotels und Gaststätten berechtigt wurden, die Euro-Toques-Plakette anzubringen und mit ihr zu werben.

Aufgrund von Streitigkeiten wurde Schassberger seines Amtes enthoben, versucht nun jedoch, mittels einer “Euro-Toques GmbH”, deren Geschäftsführer er ist, Gelder bei den Hotels einzutreiben ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK