Die rheinische Wiege des (Arbeits-)Rechts

Unser Blog klebt bekanntlich am Puls der Zeit. Bereits im Dezember 2010 berichteten wir in unserer Serie über Arbeitsgerichte vom Arbeitsgericht Köln. Als Kölner Arbeitsrechtler weiß man natürlich, dass das „ArbG Köln“ das größte Arbeitsgericht in NRW ist.

Dass sich Köln aber auch als die Wiege der Arbeitsgerichtsbarkeit in Deutschland betrachten darf, wird vielen neu sein – und rechtfertigt einen Schwenk in die Vergangenheit: Am 26. April 1811 wurde durch Napoleonisches Dekret nach dem Vorbild des Conseil de prud‘hommes in Lyon der „Rat der Gewerbesachverständigen“ in Köln geschaffen, der als Gewerbegericht fortgeführt zum Arbeitsge ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK