Rezension Zivilrecht: Konzernrecht

Kuhlmann / Ahnis, Konzern- undUmwandlungsrecht, 3. Auflage, C.F. Müller 2010 Von ref. iur. David Eckner, Düsseldorf/Vaduz Dasvon den beiden Rechtsanwälten Dr. Jens Kuhlmann und Dr. Erik Ahnis nunmehr indritter Auflage erschienene Lehrbuch aus der Schwerpunktbereich-Reihe des C.F.Müller Verlages „Konzern- und Umwandlungsrecht“ kann erneut auf ganzer Liniepunkten. In didaktisch gewohnt hoher Qualität überzeugt das Lehr- und Lernbuchvor allem durch seine präzise und klare Darstellung des Konzernrechts. DerTitel suggeriert jedoch, dass auch das Umwandlungsrecht entsprechend breiterläutert wird. Hier findet der Leser jedoch nur eine in Grundzügen erfassteDarstellung, die dem weit überwiegend behandelten Konzernrecht nicht gleichzustellenist. Die nur knapp fünfzig Seiten Umwandlungsrecht im fastvierhundertfünfzigseitigen Lehrbuch büßen jedoch keineswegs nur des Umfangswegen an Qualität ein. Vielmehr gelingt es den Autoren einen hervorragendenÜberblick zum Umwandlungsrecht zu geben, bereichert durch umfassende und wohlrecherchierte Vertiefungshinweise, Beispiele und Grafiken. So werden im Rahmender umwandlungsrechtlichen Erläuterung die beiden ausbildungsrelevantestenUmwandlungsarten und zwar die Verschmelzung (vgl. S. 390 ff.) sowie dieSpaltung (S. 408 ff.) besprochen. Die Autoren verzichten hier ganz bewusst aufNebensächlichkeiten und konzentrieren sich ganz und gar auf die wesentlichenAussagen des Umwandlungsrechts. DasKonzernrecht ist hingegen mit Blick auf seine immense Bedeutung umfassendbesprochen. Überblicksartig sind die Grundlagen vorangestellt (vgl. S. 3 ff.).In wünschenswerter Weise geht es dann weiter mit den wichtigsten Begriffen undVermutungen des Konzernrechts (vgl. S. 8 ff.). Zunächst erläutern die Autorendie definitorischen Eigenheiten des Konzernrechts anhand des Begriffes„Unternehmen“, sodann Abhängigkeit im Sinne von § 17 AktG und schließlicheinheitliche Leitung im Sinne von § 18 AktG ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK