BRat billigt Verschärfung strafrechtlicher Vorschriften in §§ 113, 114 StGB

Polizeibeamte, Feuerwehrleute und Hilfeleistende des Katastrophenschutzes oder eines Rettungsdienstes sollen besseren strafrechtlichen Schutz vor gewalttätigen Angriffen erfahren. Der Bundesrat hat am 23. September 2011 einen entsprechenden Gesetzentwurf zur Änderung des Strafgesetzbuches gebillgt. Polizeibeamte und andere Einsatzkräfte sind im Dienst Ziel brutaler Angriffe, der Gesetzentwurf der Bundesregierung soll härtere Strafen gegen die Täter ermöglichen. Der vom Bundesrat gebilligte Gesetzentwurf sieht u ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK