PRORENDITA FONDS: Hilfe für Anleger

Rückabwicklung für Anleger von PRORENDITA Fonds erfolgreich durchgesetzt! Mit Investitionen in britische Zweitmarkt-Lebensversicherungen sollten Anleger von fünf PRORENDITA Fonds gutes Geld verdienen. Rund 17.000 Anleger haben mehr als 330 Mio. € in die Fonds des zur Ergo-Gruppe gehörenden Initiators IDEENKAPITAL investiert, vermittelt unter anderem durch Commerzbank, Citibank (jetzt Targobank) und diverse Sparkassen. Jetzt droht ihnen der Totalverlust ihres angelegten Kapitals. Wir vertreten zahlreiche Anleger aller PRORENDITA Fonds gegen die vermittelnden Banken und haben bereits Schadenersatzansprüche erfolgreich durchgesetzt. Die wirtschaftliche Situation der PRORENDITA Fonds ist besorgniserregend. Die PRORENDITA Fonds haben seit längerer Zeit keine Ausschüttungen mehr gezahlt. Die Anleger sehen sich mit dem Risiko des Totalverlusts ihrer Einlage konfrontiert. Informationen zu PRORENDITA Fonds im Detail: Prorendita Eins GmbH & Co. KG, Prorendita Zwei GmbH & Co. KG, Prorendita Drei GmbH & Co. KG, Prorendita Vier GmbH & Co. KG, Prorendita Fünf GmbH & Co. KG Schadenersatz wegen Falschberatung Aus den Gesprächen mit unseren Mandanten wissen wir, dass die Beratung im Vorfeld der Analgeentscheidung regelmäßig einen oder mehrere Beratungsfehler aufgewiesen hat ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK