EuGH und Wettbewerbsliga - neue Ideen zur Internethaftung

Die Internationale Liga fuer Wettbewerbsrecht hat sich heute in Oxford umfassend zu einer Reform des Haftungsrechts bei Onlineintermediaeren geaeussert. Die Liga ist seit vielen Jahrzehnten mit Landesgruppen in fast alle EU-Laendern, der USA und der Schweiz taetig. Jedes Jahr beschaeftigt sich die Liga bei Jahreskongressen mit Themen aus dem Bereich des Wettbewerbs- und Immaterialguterrechts. Dieses Jahr stand bei der Jahrestagung das Thema Internet-Haftung zur Diskussion. Zu den umfangreichen national reports (Section B) siehe http://www.ligue.org/congres ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK