Wundersame Kundschaft...

Das Leben als Anwalt ist wundersam. Einen Auszug des täglichen Wahnsinnes hier mal ganz kurz: Wir vertreten eine Umzugsfirma. Seit Jahren. Und in diesem Rahmen machen wir halt auch den Inkassokram. Also haben wir diesmal eine Ärztin als Schuldnerin. Wir mahnen diese außergerichtlich an. Nichts besonderes. Kaum ist das Schreiben an die Dame per Mail raus, klingelt es in der Kanzlei und die Dame will "den Chef" sprechen. Aber der hat keine Zeit. Den ganzen, gestrigen Tag nicht. Also ruft die Dame heute wieder an und hat mich an der Strippe. Bis dahin nicht ungewöhnlich. Dann sagte sie mir, dass die Mandanten die Umzugskisten könnten. Die stünden bereit ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK