Wenn Lehrer sich mit Schülern schlagen ...

... und es sich dabei auch noch um Schülerinnen handelt, kann es heftig hergehen. Unstreitig kam es zu einem Schlag des Lehrers in das Gesicht einer 15-jährigen Schülerin. Die Mutter der Schülerin zeigte ihn wegen Körperverletuzung an. Der Lehrer selbst erhielt zudem die fristlose und später eine ordentliche Kündigung. Über die fristlose Kündigung hatte nun das LAG Halle zu entscheiden - fast 1 1/2 Jahre nach Zugang der Kündigung. Der Lehrer meinte in seiner Kündigungsschutzklage, dass die Schülerin ihn nach vorherigen Beschimpfungen auf seine erkrankte Sc ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK