Bleibt der wichtige Posten des Generalbundesanwalts am 1. Oktober zunächst einmal unbesetzt?

Als Zeitungsleser habe ich zunächst den Eindruck, dass nach kurzer Personaldiskussion sehr schnell feststand, neuer Generalbundesanwalt wird zum 1. Oktober ein FDP-Mann, der Stuttgarter Regierungspräsident Johannes Schmalzl.

Nun kam plötzlich alles ganz anders, der frühere Chef des baden-württembergis ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK