Alkoholverabreichung und Verlust der elterlichen Sorge

Das polnische Justizministerium erwog die Einführung von neuen Vorschriften, welche die Strafbarkeit des Verkaufs von Alkohol an Kinder regeln würden und kam zu dem Entschluss, dass eine Gesetzesänderung nicht notwendig sei, weil die Vorschrift des Art. 208 des polnischen Strafgesetzbuches in diesem Bereich ausreichend ist. Gemäß dieser Vorschrift wird derjenige bestraft, der einen Minderjährigen zum Trinker macht, indem er ihm Alkohol verabreicht, ihm den Konsum erleichter ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK