Der Wunsch nach konkreten Regelungen zu Einladungen und Geschenken

(mk) Ob es um Compliance Workshops geht oder um Anrufe bei einer Compliance-Beratungs-Hotline im Unternehmen, eine Frage kommt immer wieder: „Was darf ich?“ oder „Was lassen die jeweils anwendbaren Regeln zu?“ Wenn sich also ein deutscher und ein spanischer Geschäftspartner bei einer Veranstaltung in Italien treffen, an welchen Regeln orientiert man sich; was darf das 3-Gänge Menü kosten? Darf ein Montepulciano Riserva dabei sein? (Weitere Fragen zum Hotelzimmer, zur Anreise (Business Class?) und Rahmenveranstaltungen (Einladung in die Corporate Box bei einer Sportveranstaltung?) folgen.) (Die 43-seitige ministerielle Guidance zum UK Bribery Act geht auch auf das Thema „Hospitality, promotional, and other expenses“ ein und spricht in Paragraph 28 von einer Einzelfallbetrachtung nach den jeweiligen Umständen. Sollten Sie Änderungen darin, wie Hospitality Packages von großen Sportveranstaltungen vermarktet werden, bemerken, dann würde ich gerne davon hören. Das Anbieten eines „Hospitality light“ Package wäre sicherlich ein kleiner Anstoß in Richtung Kulturveränderung.) Der Mitarbeiter wünscht sich Regelungen, die Klarheit schaffen. Oft besagt eine Regelung, dass eine Einladung „sozial angemessen“ sein soll (dabei akzeptiert man, dass dieser Begriff dehnbar ist und in jedem Kulturkreis etwas Anderes bedeuten mag), oder stellt konkrete Betragsgrenzen auf („Zero Tolerance“, oder genehmigt bis zu € 35, 60 oder 100), wobei die auf steuerlichen Regelungen basierende 35 Euro Grenze wohl kein argentinisches Steak zulässt. Und dann sind da die Unmutsäußerungen der Mitarbeiter über „unrealistische“ Regelungen, wenn zum kleinen Richtfest mit Brezel und Sekt der Ansprechpartner der letzten Monate als Behördenvertreter nicht eingeladen werden darf; oder wenn ein Blumenstrauß zu einer Einweihungsfeier interne Rechtfertigungsmemoranda und dutzende Unterschriften braucht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK