Haben Sie auch eine Zecke?

© Sylvia Voigt / pixelio.de

Ich habe gerade mal wieder ein paar davon – doch Gott sei Dank sind sie nur virtuell…

Aber davon später, denn wir müssen schon vorne anfangen – also jedenfalls fast:

Gestern abend waren meine Frau und ich bei einer der 3 hervorragend besetzten Kabarett-Galas des hannoverschen Theaters am Küchengarten (TAK) im Theater am Aegi.

Neben einer Reihe von ganz tollen Nachwuchskabarettisten und arrivierten Künstlern wie zB. Volker Pispers war auch Hagen Rether am Start, einer derjenigen, der sich in kürzester Zeit in die Spitze dieses Genres katapultiert hat.

Hagen Rether jedenfalls referierte (ist dies der richtige Ausdruck? Ich weiss es nicht, aber ein besserer fällt mir nicht ein) über die alljährlich im Wonnemonat Mai durch die Medien geschürte Zeckenangst – und über eine Reihe von Zecken in der grossen, weiten Welt…

Nun kann man von einem solchen Abend mit intelligenten Wortspielen und treffenden politischen Analysen leider nur einen Bruchteil behalten – und manchmal ist es vielleicht noch nicht einmal das Wichtigste, was man erinnert; und so ist es bei mir eben die Zeckendiskussion des Hagen Rether haften geblieben…

Warum?

Vielleicht, weil man ja auch persönlich immer mal mit Zecken konfrontiert wird. Und zwar sowohl den wirklichen, wahrhaftigen, als auch den menschlichen – und eben auch denjenigen im Internet, nennen wir sie mal „virtuelle Zecken“.

Fragen wir uns erst einmal, was ist eigentlich eine Zecke? Nach der Definition ist sie „ein weltweit verbreiteter blutsaugender Parasit, der sich vom Blut seiner Wirte ernährt (Zecken.de: Die Zecke)“.

Und sie ist vor allen Dingen eines: lästig! Deswegen stellt man sich automatisch die Frage: Wie wird man Zecken wieder los?

Nun, Zecken soll man hautnah fassen und möglichst mit wenig Druck aus der Haut drehen, z.B. mit einer Pinzette oder Zeckenzange. So wird sie seltener beschädigt als beim Herausziehen (Zecken ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK