Rezension Zivilrecht: Handbuch der Beweislast

Baumgärtel / Laumen / Prütting, Handbuchder Beweislast - Schuldrecht BT III, 3. Auflage, Carl Heymanns 2010 Von RAG Dr. Benjamin Krenberger,Landstuhl Einweiteres Werk aus der Reihe der Handbücher der Beweislast, der Band zumBereicherungs- und Deliktsrecht, ist nunmehr in dritter Auflage erschienen. Diedrei Bearbeiter des Werks kommentieren die einzelnen Normen ausgewogen undprägnant, wobei es fast schon schade ist, dass der Autor Luckey wegen derStreichung des § 847 BGB nicht mehr zum Schmerzensgeld ausführen kann. DerUmfang des Buches ist mit 420 Seiten für die Nutzung in Studium undReferendariat genau richtig, werden doch die Ansprüche aus Bereicherungs- undDeliktsrecht gerne in den Examina geprüft, sodass eine knappere Darstellung garnicht wünschenswert wäre. Schwerpunktedes Werks liegen zunächst beim Herausgabeanspruch nach § 812 BGB sowie bei derSchadensersatzpflicht nach § 823 BGB. Aber auch der Umfang desBereicherungsanspruches, der Verrichtungsgehilfe oder auch dieAmtspflichtverletzung werden detailliert beleuchtet. Das Besondere an denWerken der Reihe ist für den Juristen in Ausbildung ganz klar das selbstverständlicheNebeneinander von grundlegenden Ausführungen zur Beweislast einzelnerRechtskonstellationen und Einzelfragen zu teilweise hochspezifischenSachverhalten ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK