Machtverschiebung zu General Counsels?

Mari Sako, Professorin an der Said Business School / Oxford University, hat unter dem Titel "General Counsel with Power?" die Ergebnisse einer Studie veröffentlicht, welche sich mit dem Outsourcing von Rechtsdienstleistungen und den damit verbundenen Auswirkungen auf den Rechtsmarkt beschäftigt. Die Publikation ist mit einem Nachwort von Richard Susskind versehen, welches bei Legal Bloggern und Twitter viel Aufmerksamkeit erregte. Susskind sagt voraus, dass sich der Rechtsmarkt in drei Schritten fundamental ändern wird: 2007 bis 2013 => Margendruck General Counsel und Anwaltsfirmen werden versuchen den Status Quo zu erhalten. General Counsel werden den Spardruck in Ihren Abteilungen an die Anwaltsfirmen weitergeben und diese dazu zwingen ihre bisherigen Dienstleistungen zu deutlich geringeren Kosten anzubieten ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK