Ratz & Fatz

In einem seit 2008 dauernden Rechtstreit (immer noch 1. Instanz) war heute mal wieder Termin bestimmt. Klar, dass sich da einige Emotionen aufbauen und die Kläger hatten sich bereits eingestimmt und die entsprechenden Hühner zum Rupfen bereit gelegt, aber dann:

Richter: Zum Aufruf kommt die Sache X./.Y. Az. 123 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK