Verbraucherschutzministerin Aigner warnt Bundesministerien vor Facebook-Button

13.09.11

DruckenVorlesen

Wie der Spiegel berichtet, warnt nun aktuell Verbraucherschutzministerin Aigner ihre Kabinettskollegen vor dem "Gefällt mir"-Button von Facebook.

"Nach eingehender rechtlicher Prüfung halte ich es für unabdingbar sicherzustellen, dass der Facebook-Button auf regierungsamtlichen Internetseiten in unserer jeweiligen Verantwortung nicht verwendet wird",

so die CDU-Dame in einem Brief an alle Bundesministerien.

Die amtlichen Stellen sollten mit einem guten Beispiel vorangehen und der Öffentlichkeit ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK