Lang erwartete Wirksamkeitsuntersuchung über MPU vorgelegt

Auf dem 7. Gemeinsamen Symposium der Deutschen Gesellschaft für Verkehrspsychologie (DGVP) und der Deutschen Gesellschaft für Verkehrsmedizin (DGVM), das vom 9.-10.September in Potsdam stattfand, wurden erstmals die Ergebnisse einer Studie zur Legalbewährung von einmalig und wiederholt mit Alkohol im Straßenverkehr auffälligen Kraftfahrern vorgestellt.

Untersucht wurden 1600 Personen, die zwischen November 2005 und Oktober 2006 MPU`s in den beteiligten Organisationen absolvierten.

Die Ergebnisse zeigten, dass sich die Rückfallquoten aller betrachteten Fallgruppen (einmalig und wiederholt alkoholauffällige Kraftfahrer) nicht wesentlich von der Kontrollgruppe der Fahrer mit Ordnungswidrigkeiten unterschieden ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK