Die Facebook-Woche

Rückblickend auf die letzte Woche kann man sagen, dass nach dem Google Street View Hype nunmehr der Facebook-Button nicht nur die Gemüter der Datenschutz Community bewegt hat.

Einbindung von Facebook auf Webseiten

Immer mehr Unternehmen haben in verschieden Variationen den Facebook-Button auf ihre Webseite eingebunden. Mal verlinkt man nur auf die Webseite von Facebook, mal wird ein Frame genutzt und schlimmstenfalls ein Plug-In. Zumindest sorgen Frame und Plug-In dafür, dass schon beim Aufrufen einer der Webseite die IP-Adresse und sonstige Informationen wie Browsertyp und Browser-Einstellungen sowie Informationen über das Betriebssystem direkt an Facebook übertragen werden und zwar ohne, dass der Nutzer bei Facebook angemeldet sein muss! Diese Informationen reichen bereits um Personen im Netzt wiederzuerkennen.

Androhung von Sanktionen bei Nutzung des Facebook-Buttons

Nachdem das ULD angekündigt hat, nicht gegen Facebook, sondern gegen Unternehmen die Facebook-Plugins auf ihre Webseite einbinden ab Oktober mit Anordnungen und Bußgeldern vorzugehen, häufen sich die Anfragen von Marketingabteilungen bei den Datenschutzbeauftragten. Doch was soll dieser empfehlen?

Facebook und Datenschutz

Seit langem streitet man sich darüber, ob Facebook gegen Datenschutzgesetze verstößt. Neben Google wird nunmehr Facebook in regelmäßigen Abständen mit Datenschutzthemen in Verbindung gebracht. Man beklagt sich darüber, dass die junge Generation leichtfertigt ihr Privatleben auf Facebook offenlegt und das Facebook nicht nur zu wenig tut, um diese vor sich selbst zu schützen, sondern durch neue Features wie Gesichtserkennung und Ortung die Mitglieder zu weiteren Datenstriptease veranlasst. Die von der Grundeinstellung her offenen Einstellungen von Facebook oder die lange und mit Anglizismen bestickte Datenschutzerklärung runden den datenschutzrechtlich negativen Eindruck von Facebook ab ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK