keine fristlose Kündigung trotz eigenmächtigen Urlaubsantritts

Da ist einiges schief gelaufen im Unternehmen, denn nach der Pressemitteilung des ArbG Krefeldes war die Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung eines schwerbebehinderten Arbeitnehmers wegen dessen - unstreitig eigenmächtigen Urlaubsantritts - arg bedenklich vor dem Hintergrund, dass dem Arbeitnehmer der beantragte und ihm zustehende Urlaub nicht gewährt wurde und dies erst am letzten Tag vo ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK