Vorerst keine Änderungen bei e-Unterschriften in Polen

Zwar sind sich die Abgeordneten in Polen einig, dass die Digitalisierung des Staates sehr wichtig und zukunftsorientiert ist und vorangetrieben werden sollte, doch die Worte werden nicht immer in Taten umgesetzt. So wie etwa im Falle der e-Unterschrift. An einem entsprechenden Gesetzesentwurf wird bereits seit Ende des letzten Jahres in einer Parlamentskommission gearbeitet und ein Abschluss der ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK