Verbrechen in der Anwaltskanzlei (Teil II)

Man kommt während der Dreharbeiten naturgemäß nicht zum Arbeiten, aber eben auch kaum zum Bloggen. Und der Wunsch, ein paar Fotos vom Set zu schießen, ist verständlich, aber ebenso verständlich nicht im Interesse der Filmschaffenden. Es soll doch bei der Erstausstrahlung eben wirklich das erste Mal sein, dass jemand sieht, welche Optik für das Set gewählt wurde.

Ich kann aber sagen, dass der komplette – komplette! – Inhalt dieser beiden Lkw, die unter meinem Ba ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK