Rezension Zivilrecht: Bauinsolvenz

Schmitz, Die Bauinsolvenz, 5.Auflage, RWS 2011 Von RA, FA für Sozialrecht und FA für Bau- und Architektenrecht ThomasStumpf, Pirmasens Im Kölner RWS-Verlag erscheint inder Reihe Wirtschaftsrecht aktuell das hervorragende Werk vonRechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Dr. Claus Schmitz inneuer Auflage. Auf etwas mehr als 300 Seiten befasst sich der Autor mit denFolgen, welche eine Insolvenz des Bauunternehmers oder seines Vertragspartnersauslösen. Die Angst vor der Insolvenz geistert wie ein Gespenst durch die Köpfeder Beteiligten. Ein sehr reales Gespenst, wie die Praxis leider immer wiederzeigt. Zudem ist das Insolvenzrecht generell von einem vermeintlichen Mantelder Unantastbarkeit umhüllt und gilt als eine Art kabbalistisches Geheimwissen,das nur der elitären Kaste der Insolvenzverwalter und Insolvenzfachanwältevorbehalten zu sein scheint. Zum Glück gibt es daher Bücher wie dasVorliegende. Die Insolvenz spielt gerade imprivaten Baurecht eine gewichtige Rolle und kann verheerende Auswirkungen vorallem für den privaten Bauherrn mit sich bringen. Vorausplanende Beratung imRahmen der Vertragsgestaltung und schnelles, rechtssicheres Reaktionsvermögensind im Fall des Falles unabdingbar. Schmitz zeigt, wie es geht. Und zwarauf so anschauliche Weise, dass auch der sonst im Insolvenzrecht nichtBewanderte in der Praxis sehr gut zurechtkommt. Das Buch befasst sich zunächst,quasi als Herzstück des Werks, mit der Insolvenz des Bauunternehmers, dann mitder des Bestellers. Gesonderte Kapitel zeigen die verschiedenen Konstellationenund Schwerpunkte der Insolvenzanfechtung und der Bürgschaft auf. Ein eigenerAbschnitt ist der Insolvenz der Bauträger gewidmet und der letzte Abschnittbefasst sich mit der Insolvenz der Bau-ARGEN, d.h. den Zusammenschlüssenverschiedener Bauunternehmen zur gemeinschaftlichen Durchführung einesBauvorhabens auf Grundlage der Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (nach zurZeit noch geltender Rechtsauffassung) ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK