Kontroverser polnischer Maler pornographischer Bilder vor Gericht

Der Fall des polnischen Malters, der Bilder pornographischen Inhalts anfertigte und im Internet anbot, wird nun vor Gericht verhandelt. Den Maler klagte die Staatsanwaltschaft an, weil er Bilder anfertigte, die Kinder in pornographischen Posen vor kirchlichen Symbolen zeigen. Der Maler, wie er behauptet, wollte damit auf die Problematik des Kindesmissbrauchs durch die Geistlichen aufmerk ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK