DEVK – Sturheit, Dummheit, oder beides?

Die DEVK zahlt Sachverständigenhonorar wegen einer Haftungsquote nur anteilig. Der Sachverständige protestiert:

Bezüglich der Quotierung meiner Sachverständigengebühren möchte ich Sie auf die aktuellen Urteile des OLG Rostock 5 U 122/10 vom 25.02.2011 und 5 U 183/10 vom 27.05.2011 hinweisen, wonach ein Geschädigter auch bei Mithaftung Anspruch auf Ersatz der vollen Gutachterkosten hat. Das OLG Frankfurt/Main hat sich mit dem Urteil 22 U 67/09 vom 05.04.2011 der Rechtsprechung des OLG Rostock angeschlossen.

Die DEVK ficht das nicht an ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK