Verkauf von Spielzeug: Neue Kennzeichnungspflichten

Bereits am 20.07.2011 ist die zweite Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Verordnung über die Sicherheit von Spielzeug) in Kraft getreten. Die deutsche Verordnung entstand nach europäischer Maßgabe auf Basis der Richtlinie 2009/48/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Juni 2009 über die Sicherheit von Spielzeug.

Geregelt werden in den Vorschriften, die Pflichten der Spielzeughersteller und -händler im Umgang mit Spielzeug, zB. Prüfpflichten im Handel, Online-Kennzeichnung von Spielzeug, Warnhinweise und Gestaltung von Gebrauchsanweisungen usw.

Erste Abmahnung wegen angeblicher Verstöße gegen die 2 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK