Vorsitzende Richterin am BFH Monika Völlmeke tritt in den Ruhestand

Ende August 2011 tritt die Vorsitzende Richterin am Bundesfinanzhof Monika Völlmeke in den Ruhestand.

Monika Völlmeke ist seit Oktober 1990 Richterin am Bundesfinanzhof. Nach mehreren Jahren im VI. (Lohnsteuer-) und VIII. Senat (Personengesellschaften) übernahm sie im Juni 2005 mit ihrer Ernennung zur Vorsitzenden Richterin am Bundesfinanzhof die Leitung des XI. Senats. Der XI. Senat – damals zuständig für die ertragsteuerrechtliche Behandlung von Freiberuflern und Gewerbetreibenden – entscheidet seit dem Jahr 2008 ausschließlich über Strei ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK