Vereinheitlichung des Verjährungsrechts: Vernehmlassung eröffnet

Der Bundesrat will das gesamte Verjährungsrecht vereinheitlichen (Medienmitteilung; vgl. auch unseren früheren Beitrag). Die Vernehmlassung zu einer Teilrevision des OR wurde heute eröffnet. Zunächst sollen die Verjährungsfristen im Haftpflichtrecht verlängert werden, um Schadenersatzansprüche bei Spätschäden zu ermöglichen (s. unseren Beitrag zu Asbestschäden). Zudem soll "im Interesse der Rechtssicherheit" das gesamte Verjährungsrecht vereinheitlicht werden. Unter anderem wird das "Konzept der doppelten Fristen" (absolute und relative Fristen) für alle Forderungen verallgemeinert ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK