Jedes Verfahren eine selbstständige Angelegenheit!

Grundsätzlich bildet jedes eigenständige gerichtliche Verfahren eine selbstständige Angelegenheit. Dies wird jedoch im verwaltungsrechtlichen Bereich verschiedentlich zu Unrecht in Zweifel gezogen. Zutreffend hat das OVG Münster im Beschluss vom 15.08.2011- 2 E 772/11 - die teilweise vertretene Auffassung, dass trotz mehrerer Verfahren nur eine Angelegenheit vorliegt, weil sie von einem einheitlichen Auftrag umfasst sind, zwischen den Gegenständen der einen Angelegenheit ein in ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK