“Anwaltsleaks” und das “Anwaltsblog der Wahrheit”

Ein Rechtsanwaltskollege hat gerade das “Anwaltsblog der Wahrheit” gestartet und kündigt außerdem die Whistleblower-Plattform “Anwaltsleaks” an. Puh! Dass ausgerechnet ein Anwalt Verbraucheraufklärung für Anwaltskunden betreiben will, erinnert mich doch irgendwie an die alte Geschichte vom Bock und vom Gärtner.

Trotz ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK