LG Düsseldorf: 3.000,- Schadensersatz für Upload von 10 Musikaufnahmen in P2P-Musiktauschbörse

Das LG Düsseldorf hat in einer weiteren Entscheidung (LG Düsseldorf, Urt. v. 06.07.2011 - Az.: 12 O 256/10) seine bisherige Rechtsprechung bestätigt, wonach für den Upload eines urheberrechtlich geschützten Musiktitels ein Schadensersatzanspruch von 300,- EUR pro Werk entsteht.

Die Düsseldorfer Richter nehmen - wie schon in der Vergangenheit (LG Düsseldorf, Urt. v. 09.02.2011 - Az.: 1 ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK