Das Besitzen von unerlaubten Dateien im Papierkorb ist strafbar

Der polnische Oberste Gerichtshof entschied vor wenigen Tagen, dass das Verschieben von unerlaubten Dateien in den Papierkorb ebenfalls ein Verbrechen darstellt. Diese Dateien können nämlich problemlos wiederhergestellt, vervielfacht und wieder verteilt werden. Der Oberste Gerichtshof befasste sich hier mit einem Fall, bei dem ein Mann Bilder mit Kindespornografie auf dem Rechner der Tochter seiner Partnerin aufbewahrte, verschieb diese jedoch ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK