Stilllegung überschüssiger Emissionsrechte - Bundesregierung weicht aus?

Von RA Dr. Peter Nagel, LL.M. (University of Michigan), Frankfurt am Main Die Bundesregierung hat mit BT-Drs. 17/4970 vom 28. Februar 2011 auf die Kleine Anfrage der Fraktion DIE LINKE „Stilllegung überschüssiger CO2-Emissionsrechte“, BT-Drs. 17/4744, vom 10. Februar 2011 geantwortet. Die Antworten in Bezug auf die Position der Bundesregierung zu Vorschlägen der EU-Kommission zur möglichen Stilllegung überschüssiger Emissionsrechte in der dritten Handelsperiode sind nach Auffassung der Fragesteller unzureichend gewesen ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK