Filesharing: 300 € Schadensersatz pro Titel und Überwachungspflicht der Eltern

Das Landgericht Düsseldorf hat in einer recht aktuellen Entscheidung (Urteil vom 06.07.2011, Az.: 12 O 256/10) einen Familienvater zur Zahlung von 3000,- € Schadensersatz und Anwaltskosten in Höhe von 2.380,80 € verurteilt, da über den Anschluss des Beklagten Urheberrechtsverletzungen begangen wurden. Die Verurteilung erfolgte, obwohl der Beklagte geltend machte, dass lediglich seine minderjährigen Söhne als Rechtsverletzer in Betracht kämen, die er über die Rechtswidrigkeit der Nutzung von Filesharing-Tauschbörsen zum Zwecke der Urheberrechtsverletzung belehrt hatte. Er habe auch die Computernutzung der Söhne im Hinblick auf die zeitlichen Vorgaben der Nutzung überwacht und ggf. durch Ziehen des Netzwerkkabels eine weitergehende Internetnutzung unterbunden.

Das LG Düsseldorf hat zunächst klargestellt, dass allein ein zeitliches Nutzungsverbot des Computers nicht ausreichend sei, nachzuweisen, dass der Beklagte seiner Belehrungs- und Überwachungspflicht nachgekommen ist.

Das Aussprechen eines Computerverbotes bei Überschreitung der zeitlichen Vorgaben im Hinblick auf Online-Rollenspiele erscheint nicht geeignet, die streitgegenständliche Nutzung von Filesharing-Portalen zu verhindem.

Bei insgesamt festgestellten 1301 Verstößen stand für die Düsseldorfer Richter auch fest, dass eine Überwachung der Tauschbörsenaktivitäten wohl kaum stattgefunden haben dürfte.

Es war dem Beklagten zuzumuten und auch im Rahmen seiner bestehenden Aufsichtspflicht erforderlich, dass er kontrolliert, ob entsprechende Filesharing-Programme auf dem genutzten Computer oder den Computern installiert sind und auf welche Weise das Internet durch seine Söhne genutzt wird. Dies hat der Beklagte unterlassen. Damit ist er aber seiner nach § 832 8GB bestehenden Aufsichtspflicht nicht in ausreichendem Maße nachgekommen (vgl. insoweit auch LG Köln, Urteil vom 22.12.2010, Az 28 0 5851/10) ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK