Tag 1 – Der Startschuss ist gefallen

Heute war es soweit: Die Ausgabe der Hausarbeitsthemen stand an.

Dazu musste man sich persönlich im Studienbüro einfinden und aus einer Reihe gleichaussehender brauner Umschläge sein Thema ziehen. Umtauschen geht nicht, die Wahl ist also bindend. Gleich vorweg: Ich war nicht nervös. Aber dafür eine halbe Stunde vor Ausgabenbeginn da. So wie zwanzig andere auch. In der Schlange herrschte eine gewisse Aufregung. Jeder der mit einem Umschlag rauskam wurde erstmal ausgefragt. Da heute alle Schwerpunktbereiche ihre Themen bekommen haben, war natürlich eine bunte Mischung zu erwarten. Da schwirrten schon Themenfetzen wie Kommunalrecht, Beamtenrecht oder Strafrecht durch die Luft. Aber auch Wortfetzen gekoppelt mit einem Aufschrei, was nichts anderes heisst als: Ich hab keine Ahnung was das ist. Aus meinem Schwerpunktbereich hatte ich schon einige Themen gehört und war jedes Mal froh genau dieses Thema nicht zu haben. Als ich dran war zog ich einfach irgendeins.

Der große Moment war also da: Umschlag auf und reingucken.

Der Umschlag enthält drei Blätter. Auf dem ersten ist das Thema abgedruckt. In meinem Fall ein Urteil incl. Aktenzeichen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK