Groupons Datenschutz vor US-Ausschuss

Das Online Schnäppchenportal Groupon hat in letzter Zeit für gemischte Schlagzeilen gesorgt. Nun wurde der Dienst in den USA wegen seiner neuen Datenschutz Policy vor einem Kongress-Ausschuss zur Stellungnahme aufgefordert.

Groupon in den Schlagzeilen

Vor dem geplanten Börsengang in den USA musste auf Druck der Börsenaufsicht SEC mehrfach der Prospekt geändert werden und auch im dritten Jahr nach Gründung verzeichnet Groupon weiterhin nur Verluste (so 117 Mio. USD Betriebsverlust 01/2011 und 102, Mio. USD Betriebsverlust 02/2011). Analysten warnen bereits vor einer neuen Internetblase.

Auch Konkurrenzanbieter wie Licving Social planen den Börsengang. Google, die noch im im Novemeber 2010 mit einem Übernahmeangebot von 6 Mrd. USD an Groupon gescheitert sind, hat mittlerweile mit Google Offers ein eigenes Angebot gestartet und den Konkurrenzanbieter The Dealmap gekauft.

Privacy Caucus

Doch auch von anderer Seite droht dem Onlinedienst Ungemach. Wie das Washingtoner Magazin The Hill berichtet, musste das Mutterunternehmen in den USA über seine neue Datenschutz Policy vor dem dem Datenschutz-Ausschuss (Privacy Caucus) des US-Representantenhaus Rechenschaft abgeben. Hintergrund war die Sorge der Abgeordneten, dass der Aspekt des Datenschutzes unter dem hohen Wachstumstempo Groupons leiden könnten.

“Because it is growing at such a fast pace, I fear for the potential misuse of consumers’ personal information as more partnerships are created,” ,

so der Ausschussmitglied Joe Barton.

Zu diesem Zweck legte der Ausschuss Groupon eine Liste mit 10 Fragen vor, die Groupon mit Schreiben vom 10. August 2011 beantwortete. Größte Sorge bereiten den Parlamentariern offenbar die Ortungsfunktion und die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern.

Geolocation

Groupon versteht nach eigenen Angaben die Ortung der Nutzerdaten als wesentliches Mittel um den Dienst für die Nutzer zu optimieren ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK