LG Köln: Einfach gelagerter Fall bei einmaliger Fotonutzung für private eBay-Auktion

22.08.11

DruckenVorlesen

Bei der rechtswidrigen Nutzung eines Fotos für die Bewerbung eines Produktes in einer privaten eBay-Auktion ist von einem einfach gelagerten Fall auszugehen. Dies hat die Deckelung der Abmahnkosten auf 100,- EUR zur Folge (LG Köln, Beschl. v. 29.07.2011 - Az.: 28 S 10/11).

Der Beklagte hatte für seine private eBay-Auktion ein Foto des Klägers übernommen. Dieser mahnte darufhin anwaltlich ab und begehrte die Erstattung der Abmahnkoste ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK