Rezension Steuerrecht: Steuerberaterprüfung

Preißer (Hrsg.), Die Steuerberaterprüfung, Bände I-III, 10. Auflage, Schäffer-Poeschel 2011 Von Rechtsreferendar Marcus Heinemann, Dipl.-Verw. (FH), Hamburg Im März 2011 ist die 10. Auflage des dreibändigen Werks „Die Steuerberaterprüfung“ erschienen, wobei jeder Band ca. 800-900 Seiten umfasst. Das Werk mit Rechtsstand Dezember 2010 (inkl. Jahressteuergesetz 2010) soll umfänglich auf den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung vorbereiten. Die schriftliche Prüfung, die jedes Jahr im Herbst deutschlandweit einheitlich abgenommen wird, ist ebenfalls auf drei Bereiche aufgeteilt. Der erste Prüfungstag beinhaltet Umsatzsteuer, Verfahrensrecht (AO etc.), Erbschaftsteuer-/Bewertungsrecht und ggf. Grunderwerbsteuer. Diese Themengebiete werden im dritten Band behandelt. Die anderen beiden Prüfungstage beinhalten einerseits Bilanzsteuerrecht andererseits Ertragsteuerrecht (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer). Diese beiden Themenkomplexe sind nicht klar voneinander abgrenzbar – auch nicht in der Steuerberaterprüfung – und sind somit auch nicht streng getrennt auf die ersten beiden Bände aufgeteilt. Vielmehr ist ein logischer Aufbau vorgenommen worden, indem die einkommensteuerlichen Grundprinzipien, die Einkunftsarten (primär die Überschusseinkunftsarten) sowie erste übergreifende Komplexe in Band 1 behandelt werden. Außerdem sind die Gewerbesteuer und das internationale Steuerrecht enthalten. Der Band 2 beschäftigt sich dann mit der Besteuerung der einzelnen Rechtsformen inklusive der Bilanzierung (Einzelunternehmen, Mitunternehmerschaften, Körperschaften und damit einhergehend detailliert mit den gewerblichen Einkünften) sowie das Umwandlungssteuerrecht. Jeder Band enthält eine kurze Übersicht, welche Themenbereiche in welchem Band behandelt werden. Dann folgt eine Inhaltsübersicht über den jeweiligen Band. Jedem Hauptteil in den Bänden ist ein ausführliches Inhaltsverzeichnis vorangestellt, das bis in die fünfte Ebene gegliedert ist ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK