Rezension Sozialrecht: Fachlexikon der sozialen Arbeit

Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V., Fachlexikon der sozialen Arbeit, 7. Auflage, Nomos 2011 Von Rechtsreferendar Marcus Heinemann, Dipl.-Verw. (FH), Hamburg Nach der Definition des Deutschen Berufsverbands für Soziale Arbeit (DBSA), welche die internationale Definition der Sozialen Arbeit des International Federation of Social Workers übernimmt, fördert Soziale Arbeit als Beruf den sozialen Wandel und die Lösung von Problemen in zwischenmenschlichen Beziehungen und sie befähigt die Menschen, in freier Entscheidung ihr Leben besser zu gestalten. Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse über menschliches Verhalten und soziale Systeme, so der DBSA, greift soziale Arbeit dort ein, wo Menschen mit ihrer Umwelt in Interaktion treten. Grundlagen der Sozialen Arbeit sind die Prinzipien der Menschenrechte und der sozialen Gerechtigkeit. Offiziell durch die Hochschulrektorenkonferenz und die Kultusministerkonferenz als Fachwissenschaft anerkannt ist Soziale Arbeit in Deutschland seit 2001, ganz anders als in zahlreichen anderen europäischen und außereuropäischen Ländern (z. B. USA), wo sie schon über Jahrzehnte eine eigenständige wissenschaftliche Disziplin ist. Das Fachlexikon der Sozialen Arbeit hingegen liegt mittlerweile in der 7. Auflage vor und bereichert schon seit über 30 Jahren als Standardwerk die soziale Arbeit und die Sozialpädagogik. Insofern kann es in dieser Zeit in Deutschland als für ein ganzes Fachgebiet mitprägende Instanz angesehen werden. Das Werk behandelt, als klassisches Lexikon alphabetisch geordnet, eine Vielzahl und erstaunliche Varietät von Begriffen, die im täglichen und auch nicht alltäglichen Umgang mit der Materie den damit befassten Adressaten begegnen können. Der Definition der Begriffe schließen sich in den Stichworten in der Regel die geschichtliche Entwicklung und Einordnung sowie aktuelle Entwicklungstendenzen und eventuell auch ein Ausblick in die Zukunft an ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK