Rezension Öffentliches Recht: Datenschutzrecht

Kazemi / Leupold, Datenschutzrecht in der anwaltlichen Praxis, 1. Auflage, DAV 2011 Von RA Sebastian Gutt, Helmstedt Die im DeutschenAnwaltVerlag erschienenen Werke aus der Serie AnwaltsPraxis geben den mit Rechtsfragen befassten Praktikern nicht nur das unentbehrliche Grundlagenwissen. Dem Leser werden auch die dogmatischen Grundlagen vermittelt, um der Anwendung der Spezialkenntnisse das notwendige Fundament zu verschaffen. So geben Kazemi/Leupold zunächst einen Überblick über Grundlagen und Entwicklung des Datenschutzrechts bis Mitte 2011. Die Grundbegriffe des Datenschutzrechts werden auf dieser Basis beleuchtet. Praktische Anwendungsfälle vor allem aus dem beratungsrelevanten Vertriebsbereich machen es leicht, das theoretische Wissen zu transferieren. Vertieft wird beleuchtet, welche Anforderungen an die Datenerhebung zu stellen sind, inwieweit eine Weitergabe von Daten oder gar ein „Adresshandel“ möglich ist und welche Rechte den Betroffenen zur Verfügung stehen. Besonderes Augenmerk legen die Verfasser auf das Gebiet des Datenschutzes im Internet. Auch hier werden zunächst die technischen Grundlagen, die für ein Verständnis der Materie schon fast zwingend sind, gut erläutert ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK