Allen privatversicherten Hartz IV-Beziehern müssen ungerechte Beiträge erstattet werden

Pressemitteilung vom 18.08.2011 | 10:48- Die Linke. im Bundestag "Das ist ein fauler Kompromiss zwischen Gesundheitsminister Bahr und der Versicherungswirtschaft. Privatversicherte Hartz IV-Bezieher haben die Fehler der Politik ausbaden müssen und ihre Beiträge an die Privatversicherungen nicht komplett ersetzt bekommen. Diese ungerechtfertigten Belastungen müssen allen privatversicherten Hartz IV-Beziehern rückwirkend erstattet werden", fordert Martina Bunge angesichts des Kompromisses des Ministers mit den Privatversicher ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK