Niederlassungserlaubnis für Ausländerin mit deutschen Kindern

Das BVerwG hat an 16.08. 2011, AZ.: 1 C 12.10, entschieden, dass einer Ausländerin die Niederlassungserlaubnis auch dann erteilt werden darf, wenn sie aus ihren Einkünften zwar den eigenen Lebensunterhalt sichern kann, das Einkommen aber nicht vollständig den Unterhaltsbedarf ihrer Kinder abdeckt. Zur Pressemitteilung des BVerwG vom 16.08.2011 http://www.bundesverwaltungsge ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK