USA: Ausgaben für Förderung erneuerbarer Energien sind gestiegen

Das US-amerikanische Energieministerium hat 2010 rund 14,7 Mrd. US-Dollar für die Förderung erneuerbarer Energien ausgegeben. Die Ausgaben haben sich seit 2007 fast verdreifacht und machen beinahe 55 Prozent der staatlichen Unterstützung für Energieerzeugung aus. Der Großteil der Subventionen geht an Biokraftstoffe und Windenergie. Diese zwei Energiesparten erhielten 2010 ca. 1 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK