Eine unsoziale Sozialministerin?

Vor dem Arbeitsgericht Hannover streitet sich ein Chauffeur mit dem Land Niedersachsen wegen einer Umsetzung vom Fahrer der Sozialministerin zum intern Fahrdienst. Nicht nur, dass die Anwälte hitzig diskutieren, sich nicht ausreden lassen und sich dabei Falschaussagevorwürfe um die Ohren werfen, dreht es sich nach der Meldung auf kreiszeitung.de auch um die Frage, ob die niedersächsische Sozialministeri ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK