Apple verbietet Samsung Vertrieb des Galaxy Tab 10.1 in Europa

Samsung Galaxy Tab 10.1

Wie die dpa erfahren hat, soll Apple am 09. August 2011 eine einstweilige Verfügung vor dem Landgericht Düsseldorf erwirkt haben, die besagt, dass das Samsung Galaxy Tab 10.1 in der gesamten Europäischen Union, bis auf die Niederlande, nicht verkauft werden darf.

Apple wirft Samsung vor, der südkoreanische Hersteller kopiere das iPad und nutze den Ruf des Tablet-PCs als Kultstatus aus. Apple ist schon länger im Streit mit Samsung, dieses Urteil m ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK