Österreich: Normensammlung Risikomanagement

Risiken, die den Geschäftserfolg gefährden können, hat jedes Unternehmen, jede Organisation. Entscheidend ist, ob man mögliche Gefahren kennt und was man – möglichst gut geplant – dagegen unternimmt. Die Augen davor verschließen, hilft jedenfalls nicht, schon eher, potentielle Risiken systematisch aufzuspüren und sie dann gezielt auf ein möglichst niedriges Niveau zu reduzieren. Wegweisende Dokumente und Grundlagen für ein effizientes Risikomanagement wurden schon vor einiger Zeit bei Austrian Standards Institute in Form der Reihe ONR 49000 entwickelt, die zusammen mit ISO 31000 inzwischen erfolgreich im In- und Ausland angewendet wird ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK